Allgemeines zum Seminarfach

Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse müssen im Zeugnis der 13. Klasse eine Leistung im Seminarfach einbringen. Im Seminarfach erstellen die Schülerinnen und Schüler eine Seminararbeit und sollen damit an das wissenschaftliche Arbeiten herangeführt werden.

Dazu werden in Seminargruppen mehrere Rahmenthemen angeboten. Innerhalb eines Rahmenthemas findet ein Schüler*in sein Thema, das er selbstständig erarbeitet.

Dazu finden am Ende der 12. Klasse geblockte Seminarveranstaltungen statt, in denen sowohl grundlegende Arbeitstechniken als auch themenrelevante Inhalte vermittelt werden. Es besteht hier Anwesenheitspflicht für die Mitglieder der Seminargruppen.

Im ersten Halbjahr der 13. Jahrgangsstufe werden die Schüler von den Seminarlehrern bei der Erstellung ihrer Seminararbeit begleitet und präsentieren Thema, Fragestellung und Fortschritte in der jeweiligen Seminargruppe. Die schriftliche Arbeit und dazugehörige Abschlusspräsentation beendet die Seminarphase.

Achtung: Coronabedingt findet die Seminarphase 2020 in veränderter Form statt.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen: