Probezeit an der BOS

Alle neu aufgenommenen Schüler*innen unterliegen einer Probezeit. In dieser wird festgestellt, ob Sie den Anforderungen der Berufsoberschule gewachsen sind. Ebenso können die Sie für Sich feststellen, ob der eingeschlagen Weg der Richtige für Sie ist, oder ob Ihre Stärken in anderen Bereichen liegen.


BOS 11 (Vorklasse)

Die Probezeit der Vorklasse der BOS (BOS 11) dauert bis zum 15. Dezember. Falls Sie beim Besuch der Vorklasse in allen Fächern mindestens die Note 3 (d.h. mindestens 7 Notenpunkte) erzielen, unterliegen Sie in der Jahrgangsstufe 12 keiner Probezeit.


BOS 12

Die Probezeit für die BOS 12 dauert bis zum 15 Dezember. Ausnahme: Falls Sie beim Besuch der Vorklasse oder des Vorkurses in allen Fächern mindestens die Note 3 (d.h. mind. 7 Notenpunkte) erzielt haben, unterliegen Sie in der Jahrgangsstufe 12 keiner Probezeit.


BOS 13

Wer die BOS 13 im unmittelbaren Anschluss an die vorhergehende Jahrgangsstufe besucht, unterliegt keiner Probezeit. Bei einem unterbrochenen Schulbesuch gilt auch hier eine Probezeit, die am 15. Dezember endet.

Probezeitbedingungen für die BOS (FOBOSO §8 und §22)

Die Probezeit ist bestanden, wenn:

  1. in allen Fächern mind. 4 Notenpunkte oder
  2. in einem Fach 1 bis 3 Notenpunkte, in allen weiteren Fächern mind. 4 Notenpunkte und in der Summe aller Notenpunktzahlen mind. das Fünffache der Anzahl der Fächer oder
  3. in zwei Fächern 1 bis 3 Notenpunkte, in allen weiteren Fächern mind. 4 Notenpunkte und in der Summe aller Notenpunktzahlen mind. das Sechsfache der Anzahl der Fächer oder
  4. in einem Fach 0 Notenpunkte, in allen weiteren Fächern mind. 4 Notenpunkte und in der Summe aller Notenpunktzahlen mind. das Sechsfache der Anzahl der Fächer
erreicht wurden.

Probezeitrechner

Bitte geben Sie Ihre Kennung ein (WebUntis-Anmeldename):